Die Superlativstadt

Filed under: Bilder,Dubai — Uli am 7. Juli 2011, 16:10

Burj Khalifa

Knapp eine Woche Dubai liegt hinter uns und es waren wirklich spannende Tage, die kaum ausgereicht haben, alles zu erkunden.
Begonnen haben wir mit so einer Hop-on-hop-off-Bustour, wo man an den Stationen aus- und einsteigen kann, wie es einem beliebt. Das Ticket galt 24h und die Tour war ein guter Einstieg, um sich einen Überblick zu verschaffen. Die Souks der Altstadt waren leider recht ausgestorben und wenn ich mich an den großen Basar in Istanbul zurückerinnere recht klein. Hier war also mal kein Superlativ fällig.
Wadi im Sommer
Dafür gibt’s eine ganze Menge andere, wie das höchste Gebäude, auf dem wir am Dienstag Abend waren, die größte Indoor-Skihalle, die höchsten Wasserfontänen, die größte Wasserrutsche war glaub ich auch dabei und noch viele andere Dinge, die man sich unmöglich alle merken kann. Wenn man die ganzen Bauprojekte so sieht, weiß man gar nicht, wer das alles mal nutzen soll. Zurzeit leben in Dubai 1,2 Millionen Menschen, wovon nur ca. 15% Einheimische sind. Die werden dafür regelmäßig großzügig von ihrem Scheich beschenkt.. Der Rest sind Gastarbeiter, die meisten aus Asien. Am Abend sieht man oft Busse, die sie in ihre Unterkünfte außerhalb der City bringen.
Wasserfontänen am Burj Khalifa
Heute sind wir durch die Wüste und die Berge des Oman in die Oase Hatta gefahren – eine schöne Abwechslung zur Stadt. Es gab Kamele und Ziegen zu sehen, Wadis, die derzeit recht leer sind, aber im Winter viel Wasser führen und jede Menge Sand. Der Trip war eigentlich für gestern geplant. Wir sind auch brav 6 Uhr aufgestanden und haben um 8 auf den Fahrer gewartet. Der tauchte aber nicht auf und wie sich dann herausstellte hatte er einen Unfall. Die Tour wurde dann außerplanmäßig auch am Donnerstag angeboten. Den Tag gestern haben wir dann spontan für einen Strandbesuch genutzt. Aber auch wenn es hier derzeit für die Jahreszeit verhältnismäßig „kühl“ ist mit 37 Grad, haben wir es nicht mehr als 2 Stunden unter unserem Sonnenschirm ausgehalten.

 
Website Apps